Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Mediathek

Hören Sie unsere Lesungen als Podcast auf Voice Republic, schauen Sie über Vimeo die Buchtipps zum Programm von März bis Mai 2020, und informieren Sie sich über die Literatursendungen unseres Kulturpartners ARTE.

Seit Januar 2017 stellt das Literaturhaus Zürich ausgewählte Veranstaltungen als Podcast auf Voice Republic zum Nachhören zur Verfügung. Sie können uns auch in Ihrer Podcast-App folgen und keine Veranstaltung mehr verpassen. Voice Republic ist die Plattform für das gesprochene Wort: Das deutsch-schweizerische Startup hat ein Archiv für relevante Inhalte aus den Bereichen Kultur, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft geschaffen. Tausende Vorträge, Lesungen und Diskussionen können online gehört oder als Podcast heruntergeladen werden. So kann jeder seine Lieblings-Lesung nachhören – egal wann und egal, wo er ist.

(Manchmal entstehen je nach Internet-Browser Probleme mit dem Ton. In diesem Fall bitte einen anderen Browser verwenden.)

 

Unter dem Titel «Die Bücher dieser Tage» stellen Gesa Schneider, Leiterin, und Isabelle Vonlanthen, Programmgestaltung, die Neuerscheinungen der Autor*innen vor, welche von März bis Mai 2020 im Literaturhaus zu Gast gewesen wären.

 

Eine Übersicht aller bisher erschienenen Leseempfehlungen finden Sie auf Vimeo.

Zuletzt aufgeschaltet:

Katharina Geiser, «Unter offenem Himmel» - mit Isabelle Vonlanthen

Eileen Myles, «Chelsea Girls» – mit Gesa Schneider

Klara Obermüller, «Die Glocken von San Pantalon» - mit Isabelle Vonlanthen

Reto Hänny, «Sturz» - mit Isabelle Vonlanthen

Christoph Höhtker, «Schlachthof und Ordnung» - mit Gesa Schneider

Der deutsch-französische Kultursender ARTE ist seit vielen Jahren der Medienpartner des Netzwerks der Literaturhäuser und damit des Literaturhauses Zürich. Immer wieder finden exklusive Film-Previews und andere Kooperationen zwischen ARTE und dem Literaturhaus statt.

 

Das Literaturprogramm Mai 2020 finden Sie hier.