Partner: Stadt ZürichZKB

Personen

Andreas Gruber

Andreas Gruber, geboren 1968 in Wien, studierte an der dortigen Wirtschaftsuniversität, arbeitet halbtags im Büro eines Pharma-Konzerns und lebt mit seiner Familie und vier Katzen in Grillenberg in Niederösterreich. Seine Kurzgeschichten erschienen in zahlreichen Magazinen und Anthologien, liegen bisher als Hörspielfassung oder als Übersetzung in mehreren Fremdsprachen vor. Zweifacher Gewinner des Vincent Preises und dreifacher Gewinner des Deutschen Phantastik Preises, zuletzt mit den Romanen «Der Judas-Schrein“ und «Das Eulentor“. Arbeitsstipendium Literatur 2006, 2008, 2009 und 2010, österreichisches Bundeskanzleramt.

Weitere Infos unter: www.agruber.com

hat geschrieben:
Bücher in der Museumsgesellschaft: