Partner: Stadt ZürichZKB

Personen

Sabine Haupt

Geb. 1959 in Giessen; Studium der Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie in München. Mitglied der Programmkommission der „Solothurner Literaturtage“ (1995-1997); Literaturkritikerin für DRS2 „52 beste Bücher“ mit Urs Widmer und Hardy Ruoss (1995-1997); seit 1995: Lehrbeauftrage, Dozentin, Gastprofessorin, Lehr- und Forschungsrätin sowie Titularprofessorin an der Universitäten Lausanne, Basel, Bern und Fribourg, seit 2003: Westschweizkorrespondentin für die Feuilletonredaktion der „Neuen Zürcher Zeitung“. Diverse Lesungen von unpublizierten Erzählungen, 2015 erschien ihr Erzählband "Blaue Stunden. Kleine Quadratur der Liebe" im Zürcher Offizin Verlag.  Mehr unter www.sabinehaupt.ch

 

Bücher in der Museumsgesellschaft: