Partner: Stadt ZürichZKB

Unruhe über Mittag

Was bewegt die Zürcherinnen und Zürcher? In losen Abständen finden über Mittag im Debattierzimmer des Literaturhauses Diskussionen zu aktuellen Themen statt, die in der Stadt für Gesprächsstoff sorgen. Den Auftakt machte am 19. Mai eine Diskussion rund um den Hafenkran, danach ging es u.a. um Dichtestress, Geld und das Glück des Nüchtern Seins.

Die nächsten Veranstaltungen:

Donnerstag, 29. Juni, 12.15 Uhr: Frischs Fiche und andere Geschichten aus dem kalten Krieg. Führung durch die Ausstellung im Strauhof, mit den Kuratoren Rémi Jaccard und Philip Sippel.

Veranstaltungen: