Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Mittwoch 3. März 2004  

Abends um 7

Datum: Mittwoch 3. März 2004
Zeit: 19.00 Uhr

Teilnehmer/in:

Die 60-minütige Suche nach dem Zauberwort, um das die Literatur kreist.

Peter Weber und Bruno Steiger sprechen über die Namensgebung ihrer Figuren.
Warum heisst eine Figur Steindorf und hat keinen Vornamen? Warum heisst eine Figur nur «ich»? Die beiden Autoren geben uns einen Einblick in das Erschaffen ihrer Romanfiguren.
Einmal im Monat, erstmals am 3.3.2004, treffen sich Rednerinnen, Disputierfreudige, Macherinnen und sonstige Neugierige im Debattierzimmer des Literaturhauses der Museumsgesellschaft.

Erwarten dürfen Sie viel: Werkstattgespräche zwischen Autorinnen und Autoren, spontane Leseaufführungen, Tischgespräche, Literaturverfilmungen, Wortkunst.

Sie sind dabei, Sie hören zu, denken nach, spazieren mit.

Details erfahren Sie jeweils 10 Tage vorher über www.literaturhaus.ch