Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Donnerstag 22. Januar 2009  

Adolf Muschg

Datum: Donnerstag 22. Januar 2009
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Autor/in:
Teilnehmer/in:

Ein Schweizer Historiker recherchiert in einer badischen Kleinstadt unweit der Schweizer Grenze. Er will wissen, was dort im Zweiten Weltkrieg geschehen ist. Unterstützt wird er von der Enkelin eines Aluminiumfabrikanten. Viel Spektakuläres findet er nicht heraus; die Honoratioren von damals waren allenfalls Mitläufer des Nazi-Regimes. Enttäuscht beginnt er stattdessen, sich für den Gatten der Mäzenin zu interessieren.

Adolf Muschgs Roman «Kinderhochzeit» (Suhrkamp, 2008) eröffnet vor dem Hintergrund einer zerbrochenen Liebe, deren Schmerzhaftigkeit dem Protagonisten neue Wege weist, einen Blick in die Büchse der Pandora: Abendländische Begriffe und Werte zerbröseln auf fatale Weise.

In diesem sprachluziden, genau komponierten, raffiniert verschachtelten Roman erweist sich Muschg einmal mehr als glänzender Beobachter und Entdecker menschlicher Verschleierungstaktiken. Unerbittlich führt der Autor seine Leserinnen und Leser immer wieder hin zu der Erkenntnis, dass es keine Erkenntnis gibt.
Der Roman ist eine grossartige Herausforderung, menschliche Wertvorstellungen neu zu überdenken.

Bücher in der Museumsgesellschaft: