Partner: Stadt ZürichZKB

Programm

Freitag 6. November 2009  

Alan Pauls - Argentinien

Datum: Freitag 6. November 2009
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Autor/in:
Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Das Gespräch mit dem Autor wird von Gabriela Stöckli in spanischer und deutscher Sprache geführt, aus dem Roman «Die Vergangenheit» liest Martin Waltz.

«Die Vergangenheit» (Klett-Cotta, 2009; orig. El Pasado, Anagrama, 2003) erzählt von einem Paar, Rímini und Sofía, die sich plötzlich trennen, nachdem sie zwölf Jahre lang das für alle Freunde unbegreifliche Geheimnis dauernder Liebe gefunden zu haben schienen. Rímini stürzt sich in Arbeit, Drogen und neue Beziehungen, um seine Liebe zu Sofía zu vergessen. Aber die Vergangenheit holt ihn ein, als Sofía beginnt, ihn mit Bildern aus dem Archiv ihrer fotografischen Erinnerungen zu verfolgen. Mehr und mehr verwandelt sich die Liebe in Rache, in ein tragikomisches Inferno der Emotionen. Alan Pauls betrachtet die Empfindungen der Liebe zwischen Treue und Verrat wie mit einer Proust'schen Lupe. Wer diesen Roman liest, versteht, warum Roberto Bolaño seinen 1959 geborenen argentinischen Kollegen «einen der grössten lebenden Autoren Südamerikas» genannt hat.

Eine Veranstaltung des Literaturpodiums der Stadt Zürich.

Bücher in der Museumsgesellschaft: