Partner: Stadt ZürichZKB

Programm

Dienstag 15. April 2008  

Alonso Cueto - Peru

Datum: Dienstag 15. April 2008
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 15.00

Autor/in:
Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Der Autor wird vom Journalisten Christoph Kuhn vorgestellt, der auch das Gespräch (auf Spanisch und Deutsch) mit ihm führt. Aus dem Roman «Das Flüstern der Walfrau» («El susurro de la mujer ballena», Planeta, 2007; dt. Berlin Verlag, 2008) liest die Schauspielerin Delia Mayer.

Verónica lebt als erfolgreiche Journalistin in Lima. Als sie nach 25 Jahren ihrer alten Klassenkameradin Rebeca wiederbegegnet, entwickelt sich diese zur Stalkerin, die Verónica überall auflauert. Aber da sind auch Verónicas Schuldgefühle: Hat sie damals nicht versagt, als die Klasse ihre Freundin wegen ihrer Unfähigkeit, ihr Körpergewicht unter Kontrolle zu halten, zur Aussenseiterin stempelte? Cueto stellt in seinem Roman das Erfolgsmodell einer Oberschicht in Frage, die alles ausschliesst, was nicht ihrem Mass entspricht, und dabei die eigenen dunklen Seiten unterdrückt.

Alonso Cueto, geboren 1954 in Lima, ist in deutscher Sprache bereits mit dem Roman «Die blaue Stunde» (Berlin Verlag, 2007) vertreten, der 2005 mit dem spanischen Premio Herralde ausgezeichnet wurde.

Eine Veranstaltung des Literaturpodiums der Stadt Zürich.

Bücher in der Museumsgesellschaft: