Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Mittwoch 9. April 2003  

Batya Gur (Israel)

Datum: Mittwoch 9. April 2003
Zeit: 20.00 Uhr

Autor/in:
Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Die 1947 in Tel Aviv als Kind polnischer Einwanderer geborene Batya Gur hat mit ihren Kriminalromanen um die Figur des Inspektors Ochajon international Aufsehen erregt. Für ihr erstes Buch «Denn am Sabbat sollst du ruhen» erhielt sie den Deutschen Krimipreis. Inzwischen liegen von ihr acht Bücher vor, sechs davon gehören zum Genre des Krimis. Aber Batya Gur geht es in ihren Kriminalromanen nicht einfach um Spannung: ein Verbrechen aufklären, heisst immer auch, das Umfeld der Täter und Opfer erforschen. Manchmal entdeckt man dabei auch unangenehme Wahrheiten über die gegenwärtige israelische Gesellschaft.

Eine Veranstaltung des Literaturpodiums der Stadt Zürich in Zusammenarbeit mit Omanut, Verein zur Förderung jüdischer Kunst in der Schweiz.

Bücher in der Museumsgesellschaft: