Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 17. Februar 2004  

Bruno Steiger

Datum: Dienstag 17. Februar 2004
Zeit: 20.00 Uhr

Autor/in:
Moderator/in:

Der neue Roman von Bruno Steiger, «Erhöhter Blauanteil» (Nagel & Kimche, 2004), ist ein Buch über Begeisterung, über hingebungsvolles Lesen und über den tiefen Ernst von Komik. Der Schriftsteller Steindorf wohnt zur Untermiete bei Frau Ambach. So kann er gut versorgt und ungestört morgens die Zeitung lesen und nachmittags schreiben. Das ist gar nicht so einfach, denn Steindorf findet alles, was ihn beschäftigt, schon perfekt in Peter Handkes Büchern formuliert.

Die Romane und Erzählungen Bruno Steigers gehören in die Schweizer
Tradition jener Glücksfälle der Literatur, die es im stillen Abseits, jenseits von Trends und Moden, von einer breiteren Leserschaft zu entdecken
gibt. Bruno Steiger ist 1946 in Zürich geboren, wo er heute lebt. 2002
wurde seine Erzählung «Der Billardtisch» von der Schweizerischen
Schillerstiftung zum Buch des Jahres gewählt.

Werner Morlang spricht mit dem Autor über das neue Buch.

Bücher in der Museumsgesellschaft: