Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 17. März 2020  

Buchpremiere: Roger de Weck – Die Kraft der Demokratie

Die neue Streitschrift des bekanntesten Publizisten der Schweiz.

Datum: Dienstag 17. März 2020
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Kaufleuten, Pelikanplatz 1, 8001 Zürich
Preis normal CHF 25.00
Preis ermässigt CHF 15.00
Preis Mitglieder CHF 25.00

Autor/in:
Moderator/in:

«Die Kraft der Demokratie - Eine Antwort auf die autoritären Reaktionäre» (Suhrkamp 2020) heisst das neue Buch des Publizisten und Autors Roger de Weck. Es geht darin um nichts weniger die als Modernisierung liberaler Demokratie. Und um ihre Werte.

Rundum, so de Weck, bedrängen Autoritäre die Demokratie. Doch warum bleiben Liberale und Linke so defensiv? Kippen die Konservativen nach rechts? Die Schwäche der Demokraten ist viel gefährlicher als die Lautstärke der Reaktionäre, warnt der Bestsellerautor («Nach der Krise»). Sein Buch zeigt die Methoden und Schwachstellen der Rechten und schlägt Lösungen vor: Damit Gestrige nicht die Zukunft kapern, müssen Demokraten an der Demokratie von morgen arbeiten, sie aktionsfähig machen. Auch die Natur, sagt de Weck, muss zur Teilnehmerin an der Demokratie werden. Sein Buch schafft Übersicht – und Zuversicht.

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Karten erhältlich im Online-Verkauf und in der Bibliothek der Museumsgesellschaft, keine Reservationen möglich.

Eine Zusammenarbeit von Literaturhaus Zürich und Kaufleuten Kultur.