Partner: Stadt ZürichZKB

Programm

Samstag 6. Mai 2017  

«Cari Vicini» bei ChiassoLetteraria: Noëmi Lerch, Anne-Sophie Subilia und Doris Femminis – Nel Bosco (im Wald)

Moderation: Sebastiano Marvin

Datum: Samstag 6. Mai 2017
Zeit: 11.00 Uhr
Ort: Ort: ChiassoLetteraria, Breggia-Schlucht

Moderator/in:
Teilnehmer/in:
Reihe:

Die 12. Auflage des Internationalen Literaturfestivals ChiassoLetteraria steht unter dem Motto «nel bosco» («im Wald») und beginnt an einem speziellen Ort: Im Turm eines früheren Zementwerkes am Eingang der eindrücklichen Breggia-Schlucht reden drei Schweizer Autorinnen über ihre jeweilige Beziehung zur «ruralen», zur ländlich geprägten Welt: Noëmi Lerch (deutsch), Anne-Sophie Subilia (französisch) und Doris Femminis (italienisch). Sie haben sich dieser Welt auf je unterschiedliche Weise genähert: In Anne-Sophie Subilias «Partir voir les bêtes» entflieht der Protagonist der Urbanität, kann aber nur einer verschwundenen Welt nachtrauern. In Noëmi Lerchs «Die Pürin» durchlebt die junge Protagonistin im Laufe eines Jahres eine Reifeprüfung.  Und Doris Femminis'  «Chiara cantante e altre capraie» ist die Saga dreier Generationen von Ziegenhüterinnen im Tessin.

Eintritt frei

Partner: In Kooperation mit  Chiasso Letteraria, mit freundlicher Unterstützung der Oertli-Stiftung und der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia.

Mehr Informationen unter www.chiassoletteria.ch