Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Donnerstag 16. April 2009  

Daniel Glattauer - AUSVERKAUFT!

Datum: Donnerstag 16. April 2009
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Autor/in:
Moderator/in:

ACHTUNG: Veranstaltungsort: Volkshaus Zürich, Stauffacherstr. 60, Blauer Saal

Simone Meier führt mit Daniel Glattauer das Gespräch.

«Gut gegen Nordwind», der 2006 im Deuticke Verlag erschienene E-Mail-Roman des Wieners Daniel Glattauer, hat es vom Geheimtipp zum Kultbuch geschafft. Es ist ein Buch für Verliebte und alle, die noch nicht vergessen haben, wie das ist, wenn man verliebt ist, wenn man sich schüchtern oder draufgängerisch vorwagt und wieder zurückzieht, hochempfindlich für jedes Signal des anderen und stets bereit, es misszuverstehen. «Gut gegen Nordwind» ist einer der ersten - und besten - E-Mail-Romane, und unzählige Leserinnen und Leser konnten im schriftlichen Verkehr zwischen Leo Leike und Emmi Rothner die Entstehung einer intensiven Kopfliebe verfolgen, neben der alles Körperliche zu verblassen schien. Nun ist unter dem Titel «Alle sieben Wellen» (Deuticke, 2009) für all jene, die sich eine wirkliche Begegnung der Liebenden und ein anderes Ende des Romans gewünscht haben, die Fortsetzung erschienen. Und wie der Nordwind, so birgt auch die siebente Welle einige Überraschungen.

Mit freundlicher Unterstützung des Österreichischen Generalkonsulats Zürich.

Bücher in der Museumsgesellschaft: