Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Montag 12. November 2007  

DBC Pierre

Datum: Montag 12. November 2007
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 15.00

Autor/in:
Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Christine Lötscher führt mit dem Autor das Gespräch auf Englisch. Aus der deutschen Übersetzung liest der Schauspieler Christoph Rath.

«Bunny und Blair» (Aufbau Verlag, 2007), der neue Roman des Schriftstellers DBC Pierre, dem es 2003 mit seinem hochgelobten Debüt, der wilden Amerika-Satire «Vernon God Little» (dt. «Jesus von Texas») gelang, den renommierten britischen Booker-Preis zu gewinnen, liest sich ebenso schnell und komisch wie der erste. Aber statt in die letzten Winkel eines White-Trash-Amerika der Gegenwart entführt DBC Pierre die Leser diesmal in die nahe Zukunft eines hässlichen neuen Europa.

Im Alter von 33 Jahren werden die siamesischen Zwillinge Bunny und Blair voneinander getrennt. Bunny kränkelt nach der Operation, während Blair in London seine sexuelle Freiheit geniessen will. Tausende Kilometer entfernt, in der Bürgerkriegsregion am Fusse des Kaukasus, erstickt Ludmila Iwanova ihren zudringlichen Grossvater. Aus diesen beiden Erzählsträngen entspinnt Pierre ein atemberaubend satirisches Stück Gegenwartsprosa.

DBC Pierre wurde 1961 in Australien geboren. Er wuchs in Mexiko auf und lebt heute in Irland.

Bücher in der Museumsgesellschaft: