Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 18. Dezember 2001  

Dialog im Himmel

Datum: Dienstag 18. Dezember 2001
Zeit: 20.00 Uhr

Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Physik und Theologie im Gespräch

Religion und Kosmologie stehen seit alten Zeiten in einem besonderen Verhältnis zueinander. In der Antike und noch im Mittelalter waren die Erkenntnisse über die Natur meist verbunden mit religiös-theologischen Konzeptionen. So waren es z. B. im alten Babylon Priester, welche die Bewegungen der Gestirne studierten, und der Vatikan unterhält seit Jahrhunderten eine Forschungsabteilung für Astronomie. Mit dem Anbruch der Neuzeit aber bricht ein scharfer Konflikt zwischen Religion und Naturwissenschaft auf, wofür die Namen Galilei und Darwin stehen. Heute gibt es viele Versuche, trotz der gegenseitigen Entfremdung wieder ins Gespräch zu kommen.

Der Astrophysiker Arnold Benz und der Theologe Samuel Vollenweider führen unter der Leitung des Autors Jürg Schubiger eine Diskussion über den Ursprung des Weltalls. Der Diskurs entstammt einem von ihnen gemeinsam verfassten Buch: «Würfelt Gott? Ein ausserirdisches Gespräch zwischen Physik und Theologie». Dieses inszeniert die Grenzwanderung zwischen den beiden Wissenschaftskulturen in Form einer Sicience-fiction-Story.