Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Montag 4. Oktober 2004  

Die verlässlichste meiner Freuden

Datum: Montag 4. Oktober 2004
Zeit: 20.00 Uhr

Teilnehmer/in:

Hanny Fries und Ludwig Hohl - ihre Genfer Jahre dokumentiert durch Gespräche, Briefe und Texte

In einer szenischen Lesung evozieren Graziella Rossi und Helmut Vogel zusammen mit Cornelia Montani (Akkordeon) die von 1940 bis 1947 dauernde Beziehung zwischen dem Schriftsteller Ludwig Hohl und der Künstlerin Hanny Fries. Als Grundlage dazu dient das Buch «Die verlässlichste meiner Freuden» von Werner Morlang (Nagel & Kimche, 2003). Konzept der Lesung: Peter Brunner. Musikauswahl: Helmut Vogel/Cornelia Montani. Off-Stimme: Ernst Süss. Bildprojektion: François Haymoz. Produktion: sogar theater.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung «Ludwig Hohl: 'Alles ist Werk.'» des Strauhofs Zürich (Augustinergasse 9, 8001 Zürich, Di-Fr 12-18 h, Sa-So 10-18 h, weitere Informationen: www.strauhof.ch).