Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Montag 5. März 2007  

Friederike Kretzen

Datum: Montag 5. März 2007
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 15.00

Autor/in:
Moderator/in:

Das Gespräch mit der Autorin führt Wolfram Groddeck (Germanistikprofessor an der Universität Zürich).

«Ob-la-di, ob-la-da,/ Life goes on», sangen die Beatles 1968 auf dem so genannten White Album - der LP, die als das musikalische Signum einer Epoche des Umbruchs gilt. Von einschneidenden Umbrüchen und zugleich davon, wie das Leben doch immer weitergeht, erzählt auch Friederike Kretzen in ihrem neuen Roman «Das Weisse Album» (Nagel & Kimche, 2007). Das Buch ist eine poetische Erkundung der eigenen Vergangenheit: ein Familienalbum voller eindringlicher Bilder von einer Kindheit und Jugend, die trotz aller zeitlichen Distanz wieder ganz nahe rücken.

In Friederike Kretzens Prosa gehe «alles durch das Nadelöhr der Sprache, und, das ist das Wunderbare, auch Kamele kommen da durch», war nach Erscheinen ihres letzten Buches in der Basler Zeitung zu lesen. 1956 in Leverkusen geboren, lebt die Verfasserin zahlreicher Romane, darunter «Ihr blöden Weiber» (Nagel & Kimche, 1993) und «Übungen zu einem Aufstand» (Stroemfeld, 2002), seit fünfundzwanzig Jahren in der Schweiz.

Bücher in der Museumsgesellschaft: