Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 12. Mai 2009  

Frode Grytten - Norwegen

Datum: Dienstag 12. Mai 2009
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Autor/in:
Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Das Gespräch mit Frode Grytten in norwegischer Sprache führt Elisabeth Berg. Aus dem Erzählungsband «Eine Frau in der Sonne» liest der Schauspieler Daniel Rohr.

 Mit «Eine Frau in der Sonne» legt der Zürcher Verlag Nagel & Kimche schon das dritte Buch des Norwegers Frode Grytten vor, nach den Romanen «Was im Leben zählt» (2001) und «Die Raubmöwen besorgen den Rest» (2006). In zehn Geschichten, denen Bilder des amerikanischen Malers Edward Hopper vorangestellt sind, erzählt Grytten von der Liebe, von Treue, Affären und Trennungen, von den Zufällen und der Zerbrechlichkeit der Liebe, sparsam, kraftvoll und treffsicher, mit überraschend befreienden Ausgängen.

Eine Veranstaltung des Literaturpodiums der Stadt Zürich in Zusammenarbeit mit der NORLA.

Bücher in der Museumsgesellschaft: