Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Donnerstag 2. April 2009  

Gianni Celati - Italien

Datum: Donnerstag 2. April 2009
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Autor/in:
Teilnehmer/in:

Tatiana Crivelli führt das Gespräch mit Gianni Celati in italienischer Sprache. Aus der deutschen Übersetzung von «Was für ein Leben!» liest Graziella Rossi.

Gianni Celati, einer der prominentesten Autoren der italienischen Gegenwartsliteratur, ist seit Februar 2009 Gastprofessor an der ETH Zürich. 1937 in Sondrio geboren, lebt er heute in England, nachdem er seine Professur für Englische und Amerikanische Literatur in Bologna aufgegeben hat. Von Italo Calvino entdeckt und gefördert, hat er seit dem ersten Roman «Comiche» (1971) ein breites, von skurrilem Humor geprägtes erzählerisches Werk veröffentlicht, das auch in deutscher Übersetzung im Berliner Verlag Klaus Wagenbach gut zugänglich ist. Der Autor wird in Zürich aus dem Band «Costumi degli italiani» (quodlibet, 2008; dt. «Was für ein Leben!», Wagenbach Verlag, 2008) lesen.

Eine Veranstaltung des Literaturpodiums der Stadt Zürich in Zusammenarbeit mit der Gastprofessur für Italienische Literatur und Kultur des D-GESS der ETH, dem Lehrstuhl für Italienische Literatur des Romanischen Seminars der Uni Zürich (Prof. T. Crivelli), dem Istituto Italiano di Cultura und der Società Dante Alighieri di Zurigo.

Bücher in der Museumsgesellschaft: