Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Montag 18. September 2000  

Hannes Binder / Urs Widmer - Das Buch der Alpträume

Datum: Montag 18. September 2000
Zeit: 21.00 Uhr

Autor/in:
Teilnehmer/in:

Was sind Alpträume? Laut Brockhaus nächtliche Beklemmungszustände, oft mit Angstträumen und schreckhaftem Aufwachen verbunden. Hannes Binder, der Meister für die andere Seite der Welt, hat beklemmende Miniaturen gezeichnet. Urs Widmer hat sie in Worte gefasst. Ein Buch, das nichts auslässt: nicht den Schrecken, das Grauen, die dunklen Bereiche der Seele. Hannes Binder und Urs Widmer arbeiten beide in Zürich, von dem bisher nicht bekannt war, dass es auch eine Stadt der Alpträume ist.

Die Bilder von Hannes Binder sind ab 8. September in der Museumsgesellschaft ausgestellt.

Bücher in der Museumsgesellschaft: