Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Montag 8. September 2003  

Hansjörg Schertenleib

Datum: Montag 8. September 2003
Zeit: 20.00 Uhr

Autor/in:
Moderator/in:

Was wäre geschehen, wenn Kienasts Mustang angesprungen wäre? Das war die falsche Frage. Für Kienasts Freundin begann das Wenn und Aber früher. Was wäre geschehen, wenn sein Mustang an einem anderen Ort nicht angesprungen wäre? Immerhin hatte sie ihn dazu überredet, in Irland statt in Frankreich Ferien zu machen. Was wäre geschehen, wenn sein Mustang an der Côte d'Azur nicht angesprungen wäre? Das war die Frage, die an ihr nagte. Aber Kienasts Mustang sprang in Drumcliffe nicht an.

«Der Papierkönig» (Aufbau Verlag, 2003) ist ein Buch über verlorene Unschuld und die Gespenster der Vergangenheit, über Abhängigkeit und Käuflichkeit von Menschen.

Hansjörg Schertenleib, geb. 1957 in Zürich, lebt seit 1996 in Irland. Er ist Autor zahlreicher Romane (u.a. «Das Zimmer der Signora»), Erzähl- und Lyrikbände, Theaterstücke. Der neue Roman wurde ausgezeichnet mit dem Preis für «neue deutsche literatur».

Urs Bugmann (Neue Luzerner Zeitung) führt mit dem Autor ein Gespräch.

Bücher in der Museumsgesellschaft: