Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 7. Oktober 2003  

Hier Himmel - Aglaja Veteranyi

Datum: Dienstag 7. Oktober 2003
Zeit: 20.00 Uhr

Teilnehmer/in:

«Warum das Kind in der Polenta kocht», der Roman voller skurriler Bilder aus dem Innenleben einer Artistenfamilie, mit dem Aglaja Veteranyi vor vier Jahren debütierte, verzauberte eine breite Leserschaft. Mit scheinbarem Gleichmut liess sie darin ein kindliches Ich von seinen Ängsten und der Sehnsucht nach Geborgenheit erzählen. Der Erfolg wurde noch gesteigert durch das schauspielerische Talent der Autorin, das es ihr erlaubte, die eigenen Texte wunderbar lebhaft vorzutragen. Doch weder die überschäumenden Reaktionen auf ihr Buch noch ihre zeitweilig intensive Lebensfreude vermochten die Schwermut zu erleichtern, von der sie immer wieder heimgesucht wurde. Am 3. Februar 2002 hat Aglaja Veteranyi sich im Zürichsee ertränkt; vielleicht kommt sie durch ihren Tod dem Rätsel Himmel und Unendlichkeit näher, das in ihren Texten einen wichtigen Stellenwert einnimmt.
Ludwig Metzger (Filmemacher beim WDR in Köln) weiss, dass sein Filmporträt keine Antwort geben kann auf die Frage, warum eine so erfolgreiche junge Schriftstellerin sterben wollte. Aber das gefundene Film- und Tonmaterial (alte Super-8-Filme und ein von Aglaja besprochenes Tonband) schaffen ein Abbild, das der Erscheinung ihr Geheimnis lässt.
Filmdauer: 74 Min.
Im Anschluss steht Ludwig Metzger für Fragen zur Verfügung.