Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Freitag 26. Oktober 2001  

Ioanna Karystiani und Vassilis Alexakis Griechenland

Datum: Freitag 26. Oktober 2001
Zeit: 20.00 Uhr

Autor/in:
Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Griechenlands bei uns noch weitgehend unbekannte Literatur steht im Zentrum der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Aus diesem Anlass stellen die auch als Cartoonistin und Drehbuchautorin tätige Ioanna Karystiani («Die Frauen von Andros», Suhrkamp Verlag, Frankfurt a.M. 2001) und der als Journalist in Paris lebende Vassilis Alexakis («Das Rätsel von Delphi», Rotpunkt Verlag, Zürich 2001) in einer gemeinsamen Veranstaltung ihre Werke vor. Sie werden von ihren in der Schweiz wohnhaften Übersetzern Norbert Hauser bzw. Dimitris Depountis begleitet, die auf Deutsch aus den Romanen lesen und mit der Autorin und dem Autor ein Gespräch führen (Griechisch/Deutsch).

Eine Veranstaltung des Literaturpodiums der Stadt Zürich mit Unterstützung der Griechischen Kulturstiftung Zweigstelle Berlin und in Zusammenarbeit mit der Griechischen Kulturgruppe Akrotheama Zürich.

Bücher in der Museumsgesellschaft: