Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Mittwoch 14. Juni 2000  

Jeanette Winterson - England

Datum: Mittwoch 14. Juni 2000
Zeit: 20.00 Uhr

Autor/in:
Teilnehmer/in:

Als Jeanette Wintersons erster Roman mit dem eigenwilligen Titel «Oranges are not the only fruit» erschien, war Muriel Spark von dieser «frischen neuen Stimme mit einem scharfen Verstand dahinter» sogleich angetan. Seither hat Winterson ihr Publikum mit zahlreichen Romanen und Essays (z.B. Art Objects: Essays on Ecstasy and Effrontery, 1996) immer wieder aufs neue überrascht. Die im Band «The World and Other Places» gesammelten Erzählungen stellen eine gute Einführung in ihr erzählerisches Universum dar.

Eine Veranstaltung des Literaturpodiums der Stadt Zürich in Zusammenarbeit mit der Museumsgesellschaft.

Die 1959 in Lancashire geborene Jeanette Winterson wurde mit dem Whitebread Award, dem John Llewellyn Rhys Preis, dem E.M. Forster Award der American Academy for Arts and Letters und anderen Preisen ausgezeichnet. Ihr Roman «Written on the Body» (1994) wurde in sechzehn Sprachen übersetzt.

Bücher in der Museumsgesellschaft: