Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 8. Mai 2007  

John Banville - Irland

Datum: Dienstag 8. Mai 2007
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 15.00

Autor/in:
Moderator/in:

Der 1945 geborene, in Dublin lebende Autor wird von Christa Schuenke vorgestellt, welche seinen Roman wie auch schon frühere Bücher («Der Unberührbare», 1997; «Geister», 2000; «Sonnenfinsternis», 2002; «Caliban», 2004) ins Deutsche übersetzt hat. Sie führt und übersetzt das Gespräch mit dem Autor und liest Ausschnitte aus ihrer Übersetzung.

Mit seinem Roman «The Sea» (dt. «Die See», Kiepenheuer & Witsch, 2006) hat John Banville den Booker Price des Jahres 2005 gewonnen. Das Werk sei eine «meisterliche Studie der Trauer, der Erinnerung und der Liebe», hiess es in der Begründung der Jury. Der Roman erzählt von dem in die Jahre gekommenen Max Morden, dessen Frau an Krebs gestorben ist. Er kehrt in den Küstenort zurück, wo er als Kind die Sommerferien verbrachte. Dort stellt er sich den Erinnerungen an traumatische Ereignisse von damals.

Eine Veranstaltung des Literaturpodiums der Stadt Zürich, unterstützt von der Irischen Botschaft.

Bücher in der Museumsgesellschaft: