Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Sonntag 22. November 2009  

----Jubiläum---- Stirbt das Buch? Stirbt die Zeitung?

Datum: Sonntag 22. November 2009
Zeit: 14.00 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Moderator/in:
Teilnehmer/in:

«Sind Zeitungen tot? Unsinn! Sie müssen nur ganz anders werden»

Mit Prof. Dr. Susanna Bliggenstorfer, Direktorin Zentralbibliothek Zürich, Hans-Jürgen Jakobs, Chefredakteur Online-Redaktion Süddeutsche Zeitung, und Prof. Dr. Otfried Jarren, Professor für Publizistik Universität Zürich. Moderation: Rainer Stadler, NZZ.

Die traditionelle Zeitung hat keine Zukunft, hört man von nah und fern. Jeden Monat gehen in den Grossstädten der USA Traditionsblätter ein, aber auch in Europa und in der Schweiz stehen viele Titel unter Druck, weil die Werbung - von der sie leben - in die elektronischen Medien abwandert. Das in den USA mit Erfolg lancierte E-Book bedroht nun auch das gedruckte Buch. Werden die Printmedien von den Online-Ausgaben der Zeitungen und den E-Books verdrängt? Oder bleibt es bei einer Bereicherung des Angebots? Ist nicht gerade die Langsamkeit der Qualitätszeitung ihre Stärke? Und ist nicht ihre «verlässliche Orientierung» (Frank Schirrmacher) in einer beschleunigten Welt unerlässlich? Die hiesigen grossen Tageszeitungen wie «NZZ», «Tages Anzeiger» und «Bund» werden derzeit neu konzipiert. In welche Richtung werden sie sich verändern? Und was bedeutet es für die Buchproduktion vom Autor über den Verlag bis zum Buchhandel, wenn ganze Bücher online über ein Portal wie i-Tunes oder Amazon heruntergeladen oder direkt über Google gelesen werden können? Was bedeutet es für das Leseverhalten - und was für die Bibliotheken?

Über diese Fragen, die auch für die Zukunft der Museumsgesellschaft entscheidend sein werden, diskutieren oben genannte Expertinnen und Experten, die in ihrem Beruf täglich mit diesen Themen konfrontiert sind.