Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Montag 12. März 2001  

Jürg Amann

Datum: Montag 12. März 2001
Zeit: 20.00 Uhr

Autor/in:

In seiner neuen Erzählung «Am Ufer des Flusses» erzählt Jürg Amann in sarkastischem, bitterbösem Ton die berührende Geschichte zweier Freunde, ihrer (verwandten) Herkunft und ihrer (wie verwandten) Leben, von denen sich das eine allerdings «am andern Ufer» abgespielt hat. Und so ist es auch die Geschichte eines Abschieds, vom Leben, von der Erinnerung an Liebe. Und voneinander.

Jürg Amann, geboren 1947, lebt in Zürich. Zuletzt bei Haymon erschienen: «Kafka» (2000, Essay), «Schöne Aussicht» (1997, Prosastücke).

Bücher in der Museumsgesellschaft: