Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Mittwoch 21. Januar 2004  

Jugendbuchabend

Datum: Mittwoch 21. Januar 2004
Zeit: 20.00 Uhr

Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Ein Erzähler, eine Illustratorin und eine Autorin aus dem Bereich der Kinder- und Jugendliteratur schlagen Brücken zwischen verschiedenen Kulturen, Kindern und Erwachsenen sowie zwischen Text und Bild.

Salim Alafenisch ist der Sohn eines Beduinenscheichs und aufgewachsen in der Negev-Wüste. Seine Geschichten erzählt er frei und in Anlehnung an die orientalische Erzähltradition.

Claudia de Weck lebt heute, nach zehn Jahren Aufenthalt in Frankreich und Deutschland, wieder in Zürich und arbeitet als Illustratorin für Buchverlage und Zeitschriften. In «Max ist los!» erzählt sie von einer wilden Reise durch den Stadtdschungel.

Karen-Susan Fessel lebt als freie Autorin in Berlin. Bisher hat sie ein Dutzend Romane und Erzählbände für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geschrieben.

Julia Frehner George und Karin Schneuwly führen mit den dreien ein Gespräch.

Ein Abend in Zusammenarbeit mit schule & kultur.