Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Mittwoch 25. Januar 2006  

Jugendbuchabend - Sigrid Zeevaert und Hermann Schulz

Datum: Mittwoch 25. Januar 2006
Zeit: 18.00 Uhr
Preis normal CHF 15.00

Autor/in:
Moderator/in:

Sigrid Zeevaert, Kinder- und Jugendbuchautorin aus Aachen, wurde bereits vielfach für ihr Werk ausgezeichnet; sie schreibt nicht nur Bücher, sondern auch für den Hörfunk («Ohrenbär», «Radiogeschichten für kleine Leute»). In ihren Geschichten werden Kinder mit bewegenden Themen und Gefühlen wie Freundschaft, Einsamkeit, Liebe, Tod, Abschied und Hoffnung konfrontiert. Auch im neusten Roman «Winterwolf» (Gerstenberg, 2005) steckt der Protagonist, der elfjährige Juri, in einer Umbruchsphase - und einmal mehr mischt Zeevaert gekonnt Trauriges mit Heiterem.

Die Weltreisen von Hermann Schulz, Autor und langjähriger Leiter des wegweisenden Peter Hammer Verlags, spiegeln sich auch in seinem Werk wider. Ob es die Abenteuer des afrikanischen Jungen Temeo sind, der plötzlich die Aufgaben seines verunglückten Vaters übernimmt («Wenn dich ein Löwe nach der Uhrzeit fragt», Peter Hammer Verlag 2002), oder die Darstellung eines Lebens zwischen deutschem und türkischem Kulturkreis («Iskender», Carlsen Verlag): Mit erzählerischer Leichtigkeit schreibt Schulz vom Fremden und vom Eigenen. Er wurde dafür mit dem Kunst- und Kulturpreis für internationale Verständigung ausgezeichnet.

Christine Tresch (Mitarbeiterin am Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien und Literaturkritikerin) leitet das Gespräch.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit schule&kultur.

Bücher in der Museumsgesellschaft: