Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 17. Januar 2012  

Katharina Geiser

Datum: Dienstag 17. Januar 2012
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Autor/in:
Moderator/in:

Katharina Geiser liest aus ihrem neuen Roman «Diese Gezeiten» (Jung und Jung Verlag 2011). Bettina Spoerri führt mit der Autorin ein Gespräch.

Zwei Frauen – Lucy Schwob und Suzanne Malherbe – kehren im Frühjahr 1937 dem Pariser Surrealistenkreis um André Breton den Rücken und lassen sich auf der Kanalinsel Jersey nieder. Die beiden Künstlerinnen sind biografisch ungewöhnlich miteinander verwoben. Beide stammen aus bekannten französischen Intellektuellenfamilien, sind Stiefschwestern und ein Liebespaar. Ihr Haus auf Jersey wird zum Rückzug aus der Geschichte und zum schöpferischen Refugium. Drei Jahre später schlägt die Weltgeschichte eine ungeahnte Schneise in die kontemplative Lebenswelt der beiden Frauen. Die deutsche Wehrmacht besetzt die Kanalinsel und verwandelt das Beschauliche aus Landschaft und Meer in einen Ort des Schreckens. Die Kontemplation wird ins Tätige verkehrt: Lucy und Suzanne initiieren eine lebensbedrohliche Antikriegspropaganda. Katharina Geiser erzählt diese eindringliche Geschichte aus historischen Tatsachen und Fiktion in einer klaren, atmosphärischen Sprache und führt die Sinnlosigkeit und das Absurde des Krieges exemplarisch an ihren Figuren vor.

Katharina Geiser wurde 1956 geboren und studierte in Zürich Germanistik. Sie lebt und schreibt in Wädenswil. Von ihr sind u.a. die Erzählungen «Rosa ist rosa» und der Roman «Vorübergehend Wien» erschienen.

Bücher in der Museumsgesellschaft: