Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Donnerstag 15. Januar 2009  

Kiran Nagarkar ------ AUSVERKAUFT

Datum: Donnerstag 15. Januar 2009
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Autor/in:
Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Ausverkauft

Kiran Nagarkar stellt seinen Roman «Gottes kleiner Krieger» vor (A1 Verlag, 2006, engl. Originalausgabe «God's Little Soldier» 2006 bei HarperCollins Publishers India). Das Gespräch mit dem Autor in englischer Sprache führt Gisela Treichler, Buchhändlerin und Vorstandsmitglied der Schweizerisch-Indischen Gesellschaft. Aus der deutschen Übersetzung liest der Schauspieler Herbert Schäfer.

«'Gottes kleiner Krieger' ist der tiefsinnigste Roman über die spirituellen Wurzeln des Terrors», urteilte Sigrid Löffler in «Literaturen», und die FAZ hielt den «phantasievollen und erzählerisch überbordenden» Roman für «das wichtigste unter den erstaunlich zahlreichen interessanten und guten Büchern, die uns in letzter Zeit aus Indien erreicht haben»

Nagarkar erzählt von zwei ungleichen Brüdern, beide Söhne einer liberalen muslimischen Familie aus Bombay. Während der kränkliche Amanat seinen Weg in die Welt offen, aber auch voller Selbstzweifel geht, hält sich der jüngere Zia für auserwählt, die Welt zu retten. Sein Kreuzzug führt ihn von Bombay nach Cambridge, von der Jagd nach Salman Rushdie zu den Terroristencamps in Afghanistan, von einem abgeschiedenen Trappistenkloster in Kalifornien in die internationale Finanzwelt.

Kiran Nagarkar ist zurzeit Gast des DAAD Berlin.

Eine Veranstaltung des Literaturpodiums der Stadt Zürich in Zusammenarbeit mit der Schweizerisch-Indischen Gesellschaft.

Bücher in der Museumsgesellschaft: