Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Freitag 28. Oktober 2005  

Lange Nacht der kurzen Geschichten

Datum: Freitag 28. Oktober 2005
Zeit: 22.00 Uhr

Teilnehmer/in:

Ein neuartiges Schreibförderungsprojekt ist im Gang: Mehrere Oberstufen-Klassen (Sekundarschule und Gymnasium) aus Stadt und Kanton Zürich schreiben an einzelnen Geschichten, die sich auf dem Web zu einer Art Online-Schulhausroman zusammenfügen (www.busbahnhof.ch). Basis davon bilden vom Autor moderierte Workshops, in denen die Klasse direkt erlebt, wie ein längerer Erzähltext entsteht. So wird der Fortlauf der Geschichte von Treffen zu Treffen entwickelt. Das Reizvolle besteht zudem darin, dass zum Teil mehrere Klassen parallel am selben Text arbeiten und erleben, was erzählerische Interaktion ermöglicht. Gecoacht werden die Klassen dabei vom «Busbahnhof»-Initianten, dem Autor Richard Reich. Beteiligt am Projekt ist das Literaturhaus Zürich, unterstützt wird es von «Schule & Kultur». Im Rahmen der «Langen Nacht» lesen Schülerinnen und Schüler im Literaturhaus aus ihrer «Novel in progress» vor. Eintritt frei