Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Sonntag 17. September 2000  

Lassi Nummi - Finnland

Datum: Sonntag 17. September 2000
Zeit: 17.00 Uhr

Autor/in:
Teilnehmer/in:

Schönheit, Streben nach Harmonie und nach höchster Vollendung bestimmen das lyrische Werk des finnischen Dichters Lassi Nummi. Doch Nummis Begriff von Schönheit schliesst Schmerz, Trennung und Tod nicht aus, im Gegenteil. In seinem lyrischen Werk wächst Schönheit als dynamisches Geschehen aus der Bewusstmachung und Bewältigung des menschlichen Leidens.

Lassi Nummi wird eine Auswahl seiner Gedichte auf Finnisch lesen. Annegret Merz trägt die Gedichte anschliessend in der Übersetzung von Ingrid Schnellbach-Kopra auf Deutsch vor.

Eine Veranstaltung der Museumsgesellschaft und des Kulturförderungsausschusses der Schweizerischen Vereinigung der Freunde Finnlands.

Lassi Nummi wurde in Helsinki geboren. Neben seiner Tätigkeit als Schriftsteller arbeitete er bis vor einigen Jahren als Musik-, Literatur-, und Kunstkritiker. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Literaturpreise.

Bücher in der Museumsgesellschaft: