Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Mittwoch 6. April 2011  

Lautmalerei und Wortbilder - Wilhelm Genazino

Datum: Mittwoch 6. April 2011
Zeit: 18.30 Uhr
Preis normal CHF 30.00

Autor/in:
Moderator/in:

inkl. Apéro (keine Ermässigungen)

Veranstaltungsort: Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz», Winterthur

Wilhelm Genazino hat Honoré Daumiers Rückkehr vom Markt (1855-1860) aus der Sammlung «Am Römerholz» ausgewählt und darüber einen Text geschrieben. An diesem Abend wird der Autor mit Rose-Maria Gropp (FAZ) über Daumier und auch über die Verschwisterung von Literatur und Kunst sprechen. Wilhelm Genazino hat in Frankfurt am Main Germanistik und Philosophie studiert und für sein literarisches Schaffen zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Darunter finden sich der Georg-Büchner-Preis (2004) oder der Kleist-Preis (2007). Zuletzt sind von ihm «Die Liebesblödigkeit», «Mittelmässiges Heimweh» und «Das Glück in glücksfernen Zeiten» (alle bei Hanser) erschienen. In letzterem kreist alles um das Anspruchsdenken des Protagonisten ans Glück. Die Nachricht, dass Glück nicht zwingend glücklich macht, schwingt freilich zwischen den Zeilen immer mit.

Adresse: Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz», Haldenstrasse 95, 8400 Winterthur www.roemerholz.ch; Der Museumsbus fährt um 17.45 Uhr und 18.00 Uhr vom Bahnhof SBB zum Römerholz sowie um 20.40 Uhr und um 21.30 Uhr vom Römerholz zum Bahnhof SBB.

Eintritt nur mit Voranmeldung über die Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz», Tel. 052 269 27 40 (Platzzahl beschränkt).

Bücher in der Museumsgesellschaft: