Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Freitag 30. Oktober 2020  

Leif Randt – Allegro Pastell

Lesung an zwei Orten // Moderation: Tine Milz, Gesa Schneider.

Datum: Freitag 30. Oktober 2020
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Literaturhaus Zürich / Theater Neumarkt, Neumarkt 5, 8001 Zürich
Preis normal CHF 45.00 (Pay what you can afford)
Preis ermässigt CHF 30.00 (Pay what you can afford)
Preis Mitglieder CHF 15.00 (Pay what you can afford)

Autor/in:
Moderator/in:

«Allegro Pastell» (Kiepenheuer & Witsch 2020) war DAS Buch des Frühlings, die Rezensent*innen überschlugen sich in Begeisterung oder Ratlosigkeit, kalt liess es keine. Leif Randt erzählt darin eine moderne Liebesgeschichte, in der es beiden Beteiligten mehr um die intensive Beziehung mit sich selbst als mit dem Partner geht und in der beide verzweifelt versuchen, beim Ausbalancieren des idealen Lebensentwurfes neben Achtsamkeit und ästhetischen Fragen dennoch etwas Echtes zu spüren. «Eine perfekte Durchdringung der Gegenwart» attestierte Iljoma Mangold (Die ZEIT) dem Autor, der auch in seinem bisherigen Werk durch einen klaren analytischen Blick, sprachliches Feingefühl und ein untrügliches Gespür für die unter der Oberflächlichkeit unserer Welt lauernden Abgründe beeindruckte.

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Live-Stream: hier online zuschauen

Partner: In Kooperation mit dem Theater Neumarkt

#zweiterfruehling - Bücher währen länger! Eine Aktion von literaturhaus.net.

Unsere Schutzmassnahmen für Sie

  • Schutzmasken: Bis auf Weiteres gilt Maskenpflicht für Besucher*innen und Mitarbeitende im ganzen Haus.
  • Tickets: Bitte wenn möglich im Voraus bargeldlos online oder in der Bibliothek kaufen. Wir erfassen dabei wie bisher Ihre Kontaktdaten, die wir zwecks Contact-Tracing benötigen.
  • Besucherzahl: Die Anzahl Plätze in unserem Veranstaltungsraum wurde für Ihre Sicherheit und Ihren Komfort auf 50 Plätze reduziert. Dies erlaubt uns u. a. den Abstand zwischen Bühne und erster Sitzreihe gross genug zu halten.
  • Abendkasse und Einlass: Sowohl Kasse wie Türe öffnen neu eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Die Kasse wird draussen unter der Arkade vor dem Hauseingang platziert, um Engpässe im Treppenhaus und Foyer zu verhindern.

Weitere Informationen finden Sie hier