Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 23. März 2004  

Les Murray (Australien)

Datum: Dienstag 23. März 2004
Zeit: 20.00 Uhr

Autor/in:
Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Das im Zürcher Ammann Verlag erscheinende Versepos «Fredy Neptune» des 1938 geborenen Australiers Les Murray ist eines der wohl aufregendsten Bücher dieses Frühjahrs. Ein Wagnis schon, die Geschichte eines deutschstämmigen Australiers zu erzählen, der infolge einer Lepraerkrankung sein Schmerzempfinden verliert, aber sich hellwach durch die Wirren der Weltkriege hindurch schlägt; noch gewagter, dies in Versen zu tun. Murrays Erzählung schlägt Funken, wenn sich die dem Milieu des weltreisenden Seemanns entnommene Umgangssprache und der Rhythmus des Versmasses reiben.

Der bei der Lesung anwesende Autor (ausgezeichnet u.a. mit dem T.S. Eliot Prize und dem Petrarca-Preis) wird in Zürich von seinem Übersetzer Thomas Eichhorn vorgestellt. Aus der deutschen Übersetzung liest der Schauspieler Daniel Kasztura.

Eine Veranstaltung des Literaturpodiums der Stadt Zürich.

Bücher in der Museumsgesellschaft: