Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Donnerstag 3. Dezember 2015  

Leslie Jamison – Die Empathie-Tests

Moderation: Mikael Krogerus - Lesung der deutschen Texte: Lara Körte

Datum: Donnerstag 3. Dezember 2015
Zeit: 19.30 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Autor/in:
Moderator/in:
Teilnehmer/in:
Reihe:

Ist Empathie eine innere Qualität oder etwas, was man sagt und tut, eine Praxis? Hilft sie anderen oder steht sie uns nur gut zu Gesicht? Leslie Jamison schreibt über das Verhältnis von Ärzten und Patienten, über Elendstourismus, über weiblichen Schmerz, und sie stellt dabei die Frage nach den Möglichkeiten und den Grenzen der Einfühlung. Ihre radikal aufrichtigen Texte kombinieren Reportage, Kulturkritik und persönliches Erzählen in der Tradition von Autoren wie Susan Sontag, Joan Didion oder zuletzt David Foster Wallace. Und während sie Antworten nur provisorisch akzeptiert, als Anlass für immer neue Fragen, führt Jamison buchstäblich ihren eigenen Körper ins Feld.

Leslie Jamison, *1983 geboren, wuchs in Los Angeles auf und studierte in Harvard und Yale, wo sie derzeit eine Dissertation über Erzählungen von Sucht abschliesst. «Die Empathie-Tests» (Hanser Berlin 2015, aus dem Amerikanischen von Kirsten Riesselmann) wurde in den USA zu einem der meistdiskutierten Bücher 2014.

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Büchertisch: pile of books

Partner: In Kooperation mit «Das Magazin»

 

Das Gespräch findet in englischer Sprache statt.