Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Sonntag 19. September 2004  

Literarische Nächte der Centrelyuropdriims 1

Datum: Sonntag 19. September 2004
Zeit: 20.00 Uhr

Autor/in:
Moderator/in:

Europa hat sich am 1. Mai 2004 erweitert. Menschen aus allen Ländern verbinden damit die Hoffnung, dass Ostler, Zenträler und Westler sich auf vielen Ebenen näher kommen, vertrauter werden und miteinander ins Gespräch kommen.

Pro Helvetia organisiert seit April 2004 zusammen mit verschiedenen Partnern kulturelle Begegnungen unter dem Titel «Centrelyuropdriims». Am 19. und 20. September veranstalten wir zwei weitere Abende zur Mittelosteuropäischen Literatur. Es wird gelesen, diskutiert, geträumt, und vielleicht bricht der Osten vom einstmals weiten Rand herein ins Zentrum...


Pro Helvetia hat Autorinnen und Autoren aus vier neuen Mitgliedsländern eingeladen. Sie lesen am 19. September aus ihren Büchern und diskutieren anschliessend mit Ilma Rakusa über Europa.

Mit Mila Haugová (Slowakei), zuletzt auf Deutsch «Sandatlas», Ewa Lipska (Polen), zuletzt auf Deutsch «Achtung: Stufe», László Márton (Ungarn), zuletzt auf Deutsch «Die schattige Hauptstrasse», Jaroslav Rudis (Tschechien), zuletzt auf Deutsch «Der Himmel unter Berlin».
Moderation: Ilma Rakusa


Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Pro Helvetia

Bücher in der Museumsgesellschaft: