Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 27. Mai 2003  

Louis Begley & Anka Muhlstein

Datum: Dienstag 27. Mai 2003
Zeit: 20.00 Uhr

Autor/in:
Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Louis Begleys erster Roman wurde ein grosser Erfolg. «Lügen in Zeiten des Krieges» (dt. 1994) und «About Schmidt» - erhielten amerikanische und europäische Preise. Seither gilt er als einer der ganz grossen amerikanischen Intellektuellen. Seit der äusserst erfolgreichen Verfilmung von «About Schmidt», zu der Begley auch das Drehbuch geschrieben hat, zählt er zu den Stars von Hollywoods Filmindustrie. Der Film mit Jack Nicolson in der Hauptrolle läuft zur Zeit in den Schweizer Kinos.

Seit vielen Jahren ist er mit der Autorin Anka Muhlstein verheiratet. Zwei Autoren, wie sie auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein könnten: auf der einen Seite die in klarem und dokumentarischen Stil auf Französisch schreibende Sachbuchautorin, auf der anderen der Englisch schreibende Romancier. Nun haben sie zum ersten Mal gemeinsam ein sehr persönliches Buch über ihre lebenslange Venedig-Passion geschrieben, «Venedig unter vier Augen» das vom Mare Verlag herausgegeben wird.
Während Begley seine Romanhelden immer wieder nach einem Ausweg aus dem Albtraum Geschichte suchen lässt, geht Muhlstein mit ihren Biografien und Essays mitten hinein in die Historie.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Literaturhaus und Theaterhaus Gessnerallee. In Zusammenarbeit mit dem Mare Buchverlag.


Bücher in der Museumsgesellschaft: