Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Montag 22. Oktober 2001  

Lydia Portmann

Datum: Montag 22. Oktober 2001
Zeit: 20.00 Uhr

Autor/in:
Moderator/in:

Die Schriftstellerin Lydia Portmann diskutiert mit Michael Bachmann und liest aus ihrem Werk.

Lydia Portmann zeigt in ihrem Roman "Hofstettenvaganten" (Zytglogge) ein Stück ungeglättete Sozialgeschichte: dies innerhalb einer Proletenfamilie, zigeunerisch fast, in ihrer ihrer Heimatstadt Thun, vor dem Hintergrund der grossen Depression der dreissiger Jahre, flankiert von der Weltwirtschaftskrise 1929 bis zum Ausbruch des 2. Weltkriegs 1939, ein Stück Schweiz also, unmittelbar vor der ?Landi? jener stolzen, behäbigen Selbstpräsentation unseres Landes.
Im Erzählband ?Nachtaugen? (Rotpunkt) weist die Autorin in mitunter skurrilen Texten auf Unbehaustheit bei Kindern, Jugendlichen, älteren Menschen unserer Zeit hin.

Lydia Portmann feiert am 16. Oktober 2001 ihren 77. Geburtstag. Die Autorin lebt in Zürich und ist Mitglied der Museumsgesellschaft.

Bücher in der Museumsgesellschaft: