Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 19. Mai 2020  

Madame Nielsen - Die aussergewöhnlichste Autorin Dänemarks

Lesung und Gespräch.

Datum: Dienstag 19. Mai 2020
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Kaufleuten, Pelikanplatz, 8001 Zürich
Preis normal CHF 25.00
Preis ermässigt CHF 15.00
Preis Mitglieder CHF 25.00

Madame Nielsen wurde 1963 im dänischen Jütland als Claus Beck-Nielsen geboren, wurde Mitglied der berühmten New-Yorker Performance-Gruppe The Wooster Group. 2001 erklärte er Claus Nielsen für tot. Seit 2013 schreibt sie unter dem Namen Madame Nielsen Romane. Ihr umwerfender und vielbesprochener Roman «Der endlose Sommer» erschien 2014 in Dänemark, bei uns stellt sie ihren neuen Roman «Das Monster» (Kiepenheuer & WItsch 2020, aus dem Dänischen von Hannes Langendörfer) vor.

«Niemand hat eine so unverwechselbare und elegante sprachliche Handschrift wie Madame Nielsen. Ihre Art zu schreiben ist so rücksichtslos selbstenthüllend wie radikal.» Weekendavisen

Zum Buch: Winter 1993. Ein junger Europäer landet in New York und sucht die legendäre Performancetruppe The Wooster Group auf. Er will die Bühne erobern und der neue Willem Dafoe, der neue Messias werden, auch ohne Geld und ohne Dach über dem Kopf. Alles, was er hat, ist eine mysteriöse Telefonliste. Auf gut Glück wählt er eine Nummer und betritt eine ganz mit Velours ausgekleidete Parallelwelt aus bizarren Ritualen, Wahnsinn und Warhol-Werken. Was ist echt und was ist Schein, wo beginnt der Albtraum und wo die Realität?

Kartenverkauf bis auf weiteres eingestellt, es sind nur Reservationen möglich.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Literaturhaus Zürich und Kaufleuten Literatur.