Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 11. November 2003  

Manuel Vázquez Montalbán (Spanien)

Datum: Dienstag 11. November 2003
Zeit: 20.00 Uhr

Autor/in:
Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Der 1939 in Barcelona geborene Manuel Vázquez Montalbán ist einer der erfolgreichsten Autoren der spanischen Gegenwartsliteratur. Im deutschsprachigen Raum ist vor allem seine 1972 begonnene Thriller-Serie um den Privatdetektiv Pepe Carvalho bekannt geworden. Sein Werk umfasst aber viel mehr: Journalistische Arbeiten, politische Essays, Lyrik, Sportreportagen, gastronomische Lehrbücher, Erzählungen, Reise- und Kunstbücher, historische Romane.
Der 2003 auf deutsch erschienene Roman «Hof der Lust» (spanischer Originaltitel «Erec y Enide») gehört zu den Romanen, die sich mit einem historischen Stoff befassen. Hier wird er jedoch als Folie benutzt, vor der sich ein durchaus der Gegenwart angehöriges Personal tummelt. Aus der Spannung von Geschichte und Gegenwart baut Vázquez Montalbán ein kunstvolles Geflecht von Beziehungen, das aber letztlich ganz einfach ein klassisches Thema umhüllt: die Liebe mit ihren abenteuerlichen Verwicklungen.

Der Autor wird von Christoph Kuhn vorgestellt. Aus dem Roman «Hof der Lust» liest René Ander-Huber.

Bücher in der Museumsgesellschaft: