Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Mittwoch 29. Februar 2012  

Matthias Nawrat

Matthias Nawrat liest aus seinem Erstlingsroman «Wir zwei allein» (Nagel & Kimche 2012). Ruth Schweikert stellt den Autor vor und führt mit ihm das Gespräch.

Datum: Mittwoch 29. Februar 2012
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Autor/in:
Moderator/in:
«Sie kommt ganz leise, als ob sie nur ein Luftzug von draussen wäre. Theres erscheint, anders kann man es nicht sagen.» Und Theres wirbelt das Leben des 29-jährigen Benz ganz schön durcheinander, mit ihrem Lachen, das hüpft wie eine Bachstelze über Steine, und bringt Dinge ins Rollen, die sie sich beide nie hätten träumen lassen... In seinem Debütroman porträtiert Matthias Nawrat detailschön die Reaktionen einer Generation von Unentschlossenen, wenn sich ihnen plötzlich eine grosse Liebe in den Weg stellt und sie zum Handeln auffordert.

Matthias Nawrat wurde 1979 in Polen geboren, nach einem Biologiestudium arbeitet er derzeit als Wissenschaftsjournalist und studiert am Literaturinstitut in Biel. Zuletzt gewann er den 1. Preis des MDR-Literaturwettbewerbs 2011.
Ruth Schweikert ist eine der bekanntesten Schweizer Autorinnen, neben Erzählbänden und Romanen («Erdnüsse. Totschlagen», 1994, «Augen zu», 1998, «Ohio», 2005) hat sie auch viele Theaterprojekte gestaltet. Sie unterrichtet am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel (wo Matthias Nawrat studiert).

Bücher in der Museumsgesellschaft: