Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Samstag 4. Oktober 2014  

Michael Ballhaus --- ABGESAGT ---

Gespräch im Rahmen der ZFF Masters. Moderation: Wolfram Knorr, Lesung: Rebekka Burckhardt.

Datum: Samstag 4. Oktober 2014
Zeit: 14.00 – 15.15 Uhr
Ort: Filmpodium Zürich, Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich
Preis normal CHF 36.00
Preis ermässigt CHF 31.00

Autor/in:
Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Einer, der durch genaues Beobachten bei seinem Publikum «Bilder im Kopf» hat entstehen lassen und nun in seiner Autobiographie zum Wort gefunden hat, ist der 1935 in Berlin geborene Kameramann Michael Ballhaus. Er gilt nicht nur als Erfinder des «Ballhaus-Kreisels», einer 360-Grad-Fahrt mit der Kamera; es gelingt dem gelernten Fotografen auch, den Regie-Egomanen Rainer Werner Fassbinder von seinem Talent zu überzeugen, bevor er in den 1980er Jahren Martin Scorseses Ruf nach Hollywood folgt. Bald steigt er zum Stammkameramann des Regisseurs auf und zeichnet für die kinematografische Umsetzung von Filmen wie «The color of money» und «Good fellas» verantwortlich. Sein Mut zum Unkonventionellen und seine Fähigkeit, extravagante Regievisionen in Bilder zu übersetzen, haben Ballhaus drei Oscar-Nominierungen und zahlreiche internationale Auszeichnungen eingebracht. Bei den ZFF Masters spricht der deutsche Kameravirtuose über seine Erfahrungen im Filmgeschäft und stellt seine im Frühjahr dieses Jahres erschienene Autobiografie vor («Bilder im Kopf. Die Geschichte meines Lebens», mit Claudius Seidl, DVA 2014).

Aus gesundheitlichen Gründen musste Michael Ballhaus seine Reise nach Zürich leider absagen.

 

Bücher in der Museumsgesellschaft:

In Zusammenarbeit mit dem Zurich Film Festival.

Ticketverkauf nur über das Zurich Film Festival.

Büchertisch: www.buchland.ch