Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Freitag 24. April 2015  

Michael Fehr und «21 grams»

Performance - Im Rahmen des Festivals Taktung

Datum: Freitag 24. April 2015
Zeit: 20.00 Uhr
Ort: Grubenstrasse 15, 8045 Zürich
Preis normal CHF 20.00

Autor/in:

Das Literaturhaus begibt sich in neue Gebiete der Stadt. Und geht neue Partnerschaften ein. Diesmal, zur zweiten Ausgabe des Festivals Taktung, geht es an die Grubenstrasse 15.

Zum ersten Mal werden Michael Fehr und «21 grams» gemeinsam auftreten. Michael Fehr hat nicht erst mit seiner Teilnahme am Bachmann-Preis bewiesen, dass er eine der eigenständigsten Stimmen der Schweizer Literatur ist. Sein zweites Buch, «Simeliberg» (Der Gesunde Menschenversand, 2015), ist Klangkunstwerk und rätselhafte Kriminalgeschichte zugleich. «Dieses traumwandlerische Sprachgefühl. Die Atmosphäre zieht sich zusammen wie ein organisches Ganzkörpergefängnis.» (041 Kulturmagazin)

«21 grams» ist das Projekt von Nik Emch (Minimetal) und seinem Bruder Max Emch. 2 Gitarren, Verstärker, Sound. 21 Gramm: So viel wiegt nämlich die Seele, glaubt man dem amerikanischen Arzt Duncan Mc Dougall, der Sterbende beim allerletzten Seufzer wog. Nik Emchs «21 grams» wiegen jedoch etwas mehr. Die Songs sind vielschichtige Loopgebilde, zwischen Urblues und Postrock, zwischen Gefühl und Verstand. Abwechselnd, im Takt, dissonant, sphärisch oder laut werden Text und Sound neue Konstellationen eingehen, wobei im Raum etwas Drittes entsteht.

 

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Partner: Festival Taktung

Taktung: Das Taktung Festival untersucht vom 16. bis 25. April «Takt und Rhythmus in Bild und Ton» in einer Ausstellung, in Performances und Konzerten. Der 24. April steht ganz im Zeichen der wechselnden Blickwinkel. Treibende Gitarren, Tanz und Klangperforances umrahmen den Auftritt von 21 grams und Michael Fehr. www.taktung.ch

Tickets unter www.taktung.ch

 

 

Ausserdem am Freitag, den 24.April: Pierre Favre & Michel Casanovas, Simon Berz, Roy & the Devil’s Motorcycle, u.a.