Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Mittwoch 4. Februar 2004  

Miodrag Pavlovic (Serbien)

Datum: Mittwoch 4. Februar 2004
Zeit: 20.00 Uhr

Autor/in:
Moderator/in:

Mit seinem Buch «Die Bucht der Aphrodite» legt der Lyriker Miodrag Pavlovic eine poetische Autobiografie vor. Von den Erinnerungen an die frühe Kindheit in idyllischen südlichen Landschaften reicht sie bis zu der Zerstörung Jugoslawiens, vom Paradies bis zu Apokalypse. So beruft der Erzähler seine Freunde und Verwandten, die Lebenden und die Toten, zu einer imaginären Versammlung ein, zu einer «zweiten Wiederkehr» in Belgrad, dem Ort, der durch seine Geschichte zum Unort geworden zu sein scheint.
Miodrag Pavlovic, 1928 in Novi Sad geboren, ist ein weit gereister Kosmopolit, der in Belgrad und Tuttlingen lebt. Sein Übersetzer Peter Urban, der den deutschsprachigen Leserinnen und Lesern auch die Werke von Anton Tschechow und Daniil Charms vermittelt, begleitet ihn bei seiner Zürcher Lesung.

Eine Veranstaltung des Literaturpodiums der Stadt Zürich.

Bücher in der Museumsgesellschaft: