Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Donnerstag 8. März 2001  

Natalia Ginzburg Zyklus

Datum: Donnerstag 8. März 2001
Zeit: 20.30 Uhr

Teilnehmer/in:

Am 6. Abend des Zyklus «Wir können es nicht wissen» hören wir nicht, wie gewohnt, Texte aus verschiedenen Büchern, sondern aus einem, dem wohl bekanntesten Werk Ginzburgs: «Das Familienlexikon». Im Zusammenspiel mit Cellomusik ist ein Querschnitt zum Thema Familie geplant.
«Ich glaube, dass die Familie etwas Unersetzbares ist. Ich glaube nicht, dass sie ein Zufluchtsort ist, sondern nur ein Ort, an dem man erwachsen werden kann und von dem aus man die Welt betrachtet.» (N.G.)

Idee und Lesung: Ursula Maria Schmitz
Cello: Imke Frank