Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Mittwoch 17. Oktober 2012  

Neuseeland, Buchmessegastland 2012: Cath Koa Dunsford

Cath Koa Dunsford und ihre Übersetzerin Karin Meissenburg lesen aus Dunsfords Werk – in Deutsch, Englisch und Maori. Sie erzählen uns mehr über Maorikultur und –literatur und präsentieren maorische powhiri, waiata, karanga und haka.

Datum: Mittwoch 17. Oktober 2012
Zeit: 19.30 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Autor/in:
Teilnehmer/in:

Die neuseeländische Literatur, die in diesem Jahr in Frankfurt zu Gast ist, ist geprägt von vielfältigen Einflüssen: der mündlichen Erzähltradition der Maori, dem polynesischen Erbe, der Ankunft der ersten europäischen Siedler. Cathie Dunsford verknüpft in ihrem Werk das maorische Erzählerbe mit aktuellen ökologischen Themen: in den beliebten «Cowrie»-Ökoromanen, in denen starke Maori-Charaktere und Umweltaktivisten aus der Pazifik-Region  auftreten, verbindet sie Tradition und Gegenwart des Inselreiches auf der anderen Seite des Globus. Zusammen mit ihrer Übersetzerin Karin Meissenburg unternimmt Cathie Dunsford regelmässig ausgedehnte Lesereisen.

 

Cathie Koa Dunsford, geb. 1953 in Auckland, zählt neben Maori auch Hawaiianer, Kroaten und US-Amerikaner afrikanischer Abstammung zu ihren Vorfahren. Sie hat 25 Bücher veröffentlicht, die teilweise ins Deutsche übersetzt worden sind. Seit Jahrzehnten engagiert sie sich in der pazifischen Friedens-, Frauen- und Ökologiebewegung und ist dafür auch mehrfach ausgezeichnet worden.

Bücher in der Museumsgesellschaft: