Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Sonntag 1. Dezember 2002  

Okno - Fenster zur russischen Kultur

Datum: Sonntag 1. Dezember 2002
Zeit: 18.00 Uhr

Teilnehmer/in:

Drei grosse Namen prägen den Moskauer Konzeptualismus: Erik Bulatow, Ilya Kabakow und Dmitrij Prigow. Nun gibt es die Gelegenheit, einen der Begründer dieser künstlerischen Strömung in einer einmaligen Performance zu erleben. Ilma Rakusa, die bekannte Schriftstellerin und Literaturkritikerin, erklärt, übersetzt und lässt sich auf das gekonnte Spiel des Schriftstellers, musikalischen Sprachvirtuosen und bildenden Künstlers ein.
In deutscher, englischer und russischer Sprache zeigen sich Dmitrij Prigow und Ilma Rakusa in ihrer brillanten Vielseitigkeit.

Dmitrij Prigows Werke sind in einer Gruppenausstellung vom 28. Nov. bis 24. Dez. 2002 in der Galerie Andy Jllien ausgestellt. Am Veranstaltungstag ist die Galerie von 15-18.00 Uhr geöffnet.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Galerie Andy Jllien.