Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Montag 8. Juli 2019  

Openair Literatur Festival: Deborah Feldman --- Schön-Wetter-Sitzplatz

Die New-York-Times-Bestseller-Autorin präsentiert ihre Werke «Unorthodox» und «Überbitten». // Moderation: Juri Steiner.

Datum: Montag 8. Juli 2019
Zeit: 20:30 Uhr
Ort: Alter Botanischer Garten, Talstrasse 71, 8001 Zürich
Preis normal CHF 35.00
Preis ermässigt CHF 25.00
Preis Mitglieder CHF 35.00

Autor/in:
Moderator/in:

Mit 17 wurde Deborah Feldman zwangsverheiratet – mitten in Brooklyn. Abgeschottet von der Aussenwelt lebte Deborah Feldman damals in einer von Shoa-Überlebenden gegründeten orthodoxen jüdischen Gemeinde. Bücher waren verboten, Jiddisch die einzige Sprache. Mit 23 setzte sie ihren Sohn eines Morgens in ihren kleinen Kia und haute ab aus diesem Leben. Das Buch, das sie darüber geschrieben hat,«Unorthodox», katapultierte sie schlagartig an die Spitze der Bestsellerliste der New York Times und wurde millionenfach verkauft. «Unorthodox» war eine Sensation und zugleich ein Skandal. Es hat sie nicht nur zur Bestsellerautorin, sondern auch zu einer Geächteten gemacht, sie hat jeden Kontakt zu ihrer Familie verloren. Wie es ihr danach erging, schildert sie im hochgelobten Erlebnisbericht «Überbitten».

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Die siebte Ausgabe des Openair Literatur Festival Zürich wird gemeinsam präsentiert von Kaufleuten Literatur und dem Literaturhaus Zürich, Medienpartner: Tages-Anzeiger. Mit freundlicher Unterstützung des Präsidialdepartements der Stadt Zürich, der Fachstelle Kultur Kanton Zürich und der Avina-Stiftung.

Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Alten Botanischen Garten statt, bei unsicherer Witterung im Kaufleuten. Das Schön-Wetter-Ticket ist nur im Alten Botanischen Garten gültig (reservierte Tickets können an der Abendkasse abgeholt und bezahlt werden, Kassenöffnung: 19:30 Uhr).

Mehr Infos: www.literaturopenair.ch